Bahiga

Orientalischer Tanz * Pin-up Dance * Tribal-Fusion * Junggesellinnenabschiede


 

Mittelaltermärkte, Auftritte der Fantasie-Tanzgruppe Power of Orient

 

Tanzlehrerin Bahiga aus Volkach

 

 

Ein Mittelaltermarkt oder mittelalterlicher Markt bezeichnet heute eine Marktveranstaltung mit Volksfestcharakter in einem vom Mittelalter inspirierten Ambiente. Mittelaltermärkte weisen seit den 1980er Jahren eine wachsende Zahl von Beschickern und Besuchern auf. In den USA gibt es mit den Renaissance fairs schon seit den 1960er Jahren ein ähnliches Phänomen. Sowohl die Darsteller und Mitwirkenden, als auch ein Teil der Besucher, kleiden sich in fantasievolle oder mittelalterlich wirkende, ein Teil der Darsteller hingegen in präzise rekonstruierte Gewandungen.

 

Im Jahr 2010 wurden in einem Veranstaltungskalender allein in Deutschland bis Mai 686 Mittelaltermärkte verzeichnet, für das gesamte Jahr 2009 waren es 903. Im Jahr 2004 waren es hingegen erst rund 300. Dieser Anstieg hängt sowohl mit dem zunehmenden Interesse des Publikums, als auch mit dem Anwachsen der Zahl der Beschicker zusammen.

 

Die auf diesen Märkten zum Verkauf angebotenen Artikel sind meist Kunsthandwerkswaren, aber auch Esoterikprodukte. Typische Waren sind z.B. Kräuter, Felle, Lederwaren, Keramik, Schmuck, Hieb- und Stichwaffen, Bögen und mittelalterinspirierte Kostüme. Auf einigen Veranstaltungen finden sich Anbieter von Repliken mittelalterlicher Artefakte. Kunsthandwerker, die das Schmiedehandwerk vorführen, sind zum Teil ebenso zu finden, wie Glasbläser, die Glasperlen herstellen, Bordürenweber und Künstler, die aus Speckstein Töpfe und Skulpturen erstellen, wie ehemals die Wikinger.

 

Typisch sind Musikanten, die zur Untermalung des Geschehens oder auch für ein eigenständiges Konzert auf dem Marktgelände sorgen.

 

Neben der Musik gibt es auch Darbietungen, die von Theater über Erzählungen bis zur Akrobatik, Schwertkämpfen und Feuerspucken reichen. Häufig ist auch ein Hofnarr anwesend. Einige Künstler und Darsteller haben auf den Mittelaltermärkten überregionale Bekanntheit erreicht.

 

Auf den größeren Mittelaltermärkten finden häufig auch Schaukämpfe statt, die Ritterturniere von Tjost bis Buhurt darstellen sollen. In den letzten Jahren kommen dabei nicht nur die mittelalterlichen Ritter zum Zuge, es werden auch Schauspiele gestaltet, die einen Kampf zwischen Kelten und Römern darstellen. Quelle: wikipedia

 

Als Mittelalterszene wird eine subkulturelle Szene bezeichnet, die die Kunst, die Kultur und das Alltagsleben des europäischen Mittelalters auf vielfältige Weise rezipiert, vor allem mit musikalischen und theatralischen Elementen sowie handwerklichen, kunsthandwerklichen und gastronomischen Angeboten. Seit Ende der 1970er Jahre erfährt diese Szene steigenden Zulauf. Durch ihre Veranstaltungen ziehen die Szenemitglieder in Deutschland jährlich ein Millionenpublikum an, die Märkte, Seminare und Konzerte besuchen. Die Szene ist breit gefächert und besteht aus vielen verschiedenen Untergruppen, die von anderen Szenen beeinflusst werden. Quelle: wikipedia

 

 

Gute Laune und entspannte Atmosphäre - trotz mäßigen Wetters und mäßigen Besuchs - prägten die Premiere des Mittelalterfestivals in Bad Brückenau. Zitat: Main-Post (Bildergalerie)

 

 

 

 

 

 

 

Eltmann Mittelalterfest mit der Tanz- und Fantasie-Gruppe Power of Orient

Kist Mittelalterfest mit der Tanz- und Fantasie-Gruppe Power of Orient

Königsberg Künstlermarkt mit der Tanz- und Fantasie-Gruppe Power of Orient

Prappach Mittelalterfest mit der Tanz- und Fantasie-Gruppe Power of Orient

Schweinfurt Mittelalterfest mit der Tanz- und Fantasie-Gruppe Power of Orient

Stettenfels Burgfest mit der Tanz- und Fantasie-Gruppe Power of Orient

Volkach Mittelalterfest mit der Tanz- und Fantasie-Gruppe Power of Orient

 

 

 

nach oben

 

 

 

Auftrittsmöglichkeiten und -kombinationen, je nach Anlass und Wunsch, mit Bahiga oder / und Tanzgruppe Power of Orient

 

 

 

 

Isis-Flügel Tanz

Persiflage, eine getanzte Persiflage: Die Stärke der Frau 

Raks Shamadan, Tanz mit dem Kopfleuchter 

Säbeltanz

Schleiertanz und Tanz mit 2 Schleiern

 

 

 

 

Info-Telefon: 0 93 81 - 84 73 99

 

oder zum Kontaktformular